Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

und du so?

Wir wollen wissen, was euch umtreibt und interessiert

Wir wollen wissen, was euch umtreibt und interessiert

Hier wirst du gehört!

Bischof Jung: Sternsingen findet statt – wenn auch anders

Würzburg (POW) Auch wenn die Details noch nicht komplett geklärt sind: „Sternsingen findet auch 2022 rund um den Dreikönigstag am 6. Januar im Bistum Würzburg statt“, betonte Bischof Dr. Franz Jung am Dienstag, 14. Dezember, angesichts der aktuellen Coronasituation. „Wir wollen selbstverständlich dabei niemand einer Gefahr aussetzen.“ Es sei daher unerlässlich, dass die Coronaschutzvorschriften eingehalten werden.

Das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ habe ein aktualisiertes Hygienekonzept (https://www.sternsinger.de/sternsingen/sternsingen-und-corona/#c9591) erarbeitet und biete weitere Hilfestellungen rund um die Aktion an. „Es braucht kreative Lösungen“, sagte der Bischof. Die Kinder und Jugendlichen könnten zum Beispiel die Möglichkeiten der modernen Medien nutzen, um den Segen Gottes zu den Menschen zu bringen und um Spenden für Kinder in Not zu bitten. „Wichtig ist, dass Menschen gerade in der jetzigen Zeit spüren: Gott ist bei uns. Danke, dass Ihr dieses weihnachtliche Hoffnungszeichen in die Welt tragt.“ Auch Christina Lömmer, Diözesanvorsitzende des Bunds der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), dankte für die vielen kreativen Ideen, die es bereits gebe, um die Sternsingeraktion sicher und verantwortungsvoll vor Ort durchzuführen. „Wenn Sie die Sternsinger unterstützen möchten, erkundigen Sie sich bitte vor Ort, in der lokalen Tagespresse oder bei Ihrer Pfarrei, wie der Sternsingersegen zu Ihnen nach Hause kommen kann und welche Spendenmöglichkeiten es gibt“, appellierte sie an die Menschen. Die Aktion Dreikönigssingen sei ein Beispiel weltweiter Solidarität mit Kindern in Not. Kontaktlose Spenden im Rahmen der Sternsingeraktion sind auch über die Homepage des Kindermissionswerkes möglich. Der Erlös der Aktion Dreikönigssingen wird wieder Projekten des Kindermissionswerkes zukommen, die Kinder und Jugendliche weltweit in ihrem Leben unterstützen und stärken. Weitere Informationen unter www.sternsinger.de.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung